Verzascatal – magische Schönheit

Highlights Tessin

Das Verzascatal ist eines der beeindruckendsten Täler im Tessin und begeistert sowohl Romantiker als auch Abenteurer. Es ist ein geschütztes Naturgebiet und bietet atemberaubende Landschaften. Die geschichtsträchtige Steinbrücke Ponte dei Salti aus dem 17. Jahrhundert schwingt sich in zwei Bögen über die türkisfarbene Verzasca. Viele Besucher aus aller Welt fotografieren die wunderschöne Brücke, andere benutzen sie als Sprungbrett ins erfrischende Wasser und legen sich anschliessend auf einen grossen Stein an der Sonne.

Verzasca

Verzasca

Das Verzascatal ist ein unberührtes Tal, das mit steilen Hängen und einer Vielzahl von Wasserfällen fasziniert. Charakteristisch für das Tal sind die Verzascahäuser, auch Rustici genannt, die aus grauem Stein mit weißen Fensterrahmen und massiven Steinplattendächern bestehen. Entlang der Wege findet man zudem Kapellen, die den religiösen Glauben der Einwohner des Tals widerspiegeln.

Das Verzascatal umfasst die charmanten Ortschaften Mergoscia, Vogorno, Corippo, Lavertezzo, Brione (Verzasca), Gerra (Verzasca), Frasco und Sonogno.

Verzasca Tal

Verzasca Tal

Das Verzascatal bezaubert mit seiner leuchtend grünen Schönheit, wenn das Wasser wie flüssiges Jade durch die erodierte Felslandschaft fließt. In Lavertezzo bahnt es sich seinen Weg unter der malerischen Doppelbrücke Ponte dei Salti hindurch. Wer entlang des Flusses wandert, entdeckt steinerne Liegebetten, natürliche Whirlpools und auf dem Sentierone nach Brione 17 Kunstwerke. Wer es versäumt, hier ein Bad zu nehmen, verpasst eine der romantischsten Umgebungen, um einzutauchen.

Für diejenigen, die eine ordentliche Portion Adrenalin suchen, ist ein Besuch am Eingang des Verzascatals am Lago di Vogorno unumgänglich. Hier, an der Verzasca-Staumauer, wagte sich schon James Bond zu einem 220 Meter hohen Bungee-Sprung. Nachahmung empfohlen: Der „007-Bungy-Jump“ dauert genau 7,5 Sekunden. Danach hat man sich ein erfrischendes Bad im Lago Maggiore redlich verdient.

Rustico im Verzascatal

Rustico im Verzascatal

Rustico im Verzascatal

Ein Rustico ist ein Gebäude, das in einigen Regionen des schweizerischen Kantons Tessin – Beispiel Verzascatal – in traditioneller Bauweise errichtet wird. Charakteristisch für Rusticos ist die Verwendung von Granitsteinen sowohl für die Wände als auch das Dach. Die Granitsteine werden in der Regel zumindest im Innenraum mit Mörtel versiegelt. Gelegentlich werden auch die Zwischenräume der Granitsteine nach außen hin mit Mörtel geschlossen, wobei der Naturstein selten verputzt wird. Es gibt viele verschiedene Varianten dieser Bauweise.

Video Verzascatal – Valle Verzasca

Das Valle Verzasca mit seinen steilen Hängen und unzähligen Wasserfällen liegt im Schweizer Kanton Tessin und gehört zum Bezirk Locarno. Sehenswert ist die Ponte dei Salti mit ihren zwei Bögen aus dem 17. Jahrhundert. Der Fluss Verzasca durchfließt das Tal über eine Länge von 25 km, bevor er dann schließlich im Lago Maggiore endet. Die Berge, die das Tal umrahmen, haben eine durchschnittliche Höhe von 2400 m.

Verzascatal - Valle Verzasca

Das Video wird von YouTube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Mehr dazu: Datenschutzerklärung

Video Val Verzasca TICINO Switzerland : Video Travel Guide

Verzasca Valley – Cool green water in Ticino, the Mediterranean soul of Switzerland…

Val Verzasca TICINO Switzerland : Video Travel Guide

Das Video wird von YouTube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Mehr dazu: Datenschutzerklärung

Ihre Luxusreise - unsere Angebote

einzigartig – persönlich – unvergesslich