Verkehrshaus der Schweiz

Luzern-Vierwaldstättersee

Das Verkehrshaus der Schweiz in Luzern ist ein faszinierendes Museum, das die Geschichte und Entwicklung verschiedener Verkehrsmittel präsentiert. Mit einer Fläche von über 20’000 Quadratmetern ist es eines der größten und bedeutendsten Verkehrsmuseen der Welt. Das Museum bietet eine beeindruckende Sammlung von Exponaten, interaktiven Ausstellungen und Aktivitäten, die jedem alten Besucher ansprechen.

Verkehrshaus der Schweiz mit reicher Vergangenheit

Die Geschichte des Verkehrshauses reicht bis ins Jahr 1959 zurück, als sie erstmals eröffnet wurde. Seitdem hat es sich stetig weiterentwickelt und bietet heute eine umfassende Darstellung der Entwicklung von Transportmitteln, angefangen bei den frühesten Fortbewegungsmitteln bis hin zu modernen Innovationen.

Autoaustellung Verkehrshaus der Schweiz

Autoaustellung Verkehrshaus der Schweiz

Historische Fahrzeugausstellung

Eine der herausragenden Ausstellungen im Verkehrshaus ist die Sammlung historischer Fahrzeuge.

Hier können Besucher Oldtimer-Autos, Dampflokomotiven, Flugzeuge und Schiffe bewundern, die einen faszinierenden Einblick in die Vergangenheit des Verkehrs geben.

Die sorgfältig restaurierten Fahrzeuge sind nicht nur technische Meisterwerke, sondern erzählen auch Geschichten von Pionieren und Ingenieuren, die die Verkehrswelt geprägt haben.

Eisenbahnausstellung

Eisenbahnaustellung im Verkehrshaus

Eisenbahnaustellung im Verkehrshaus

Ein Höhepunkt ist die Eisenbahnausstellung, die Geschichte der Eisenbahn in der Schweiz und weltweit beleuchtet. Modelleisenbahnen, historische Lokomotiven und informative Displays vermitteln ein umfassendes Verständnis für die Bedeutung der Eisenbahn als entscheidendes Transportmittel in der industriellen Revolution und darüber hinaus.

Schiffe und U-Boote

Die Ausstellung zur Schifffahrt gibt einen umfassenden Überblick über die Entwicklung der Schifffahrt in der Schweiz und präsentiert Exponate von internationaler Bedeutung. Ein herausragendes Stück ist das U-Boot Mésoscaphe, entworfen von Auguste Piccard im Jahr 1963 und im Einsatz bei der Expo 64 in Lausanne. Nach einer aufwendigen Restaurierung von über 28’000 Arbeitsstunden ist das U-Boot seit 2014 für Besucher begehbar.

Ein 1:1 Schnittmodell des Salon-Raddampfers Pilatus gewährte Einblicke in die Motoranlage eines Schiffes. Draußen vor der Halle befindet sich das Dampfschiff Rigi von 1848, der älteste erhaltene Glattdeck-Seitenraddampfer weltweit. Zusätzlich bietet eine Themeninsel um das Steuerhaus des Fährschiffs Meilen von 1979 und die Basler Fähre „Vogel Gryff“ Einblicke in die Welt der Auto- und Personenfähren in der Schweiz.

Helikopter im Verkehrshaus der Schweiz

Helikopter im Verkehrshaus der Schweiz

Flugzeuge und Hubschrauber

Die Luftfahrt spielt eine besonders wichtige Rolle im Verkehrshaus, und eine beeindruckende Sammlung von Flugzeugen und Fluggeräten zeigt die Evolution der Luftfahrt. Von den Anfängen der Luftfahrt mit den Gebrüdern Wright bis zu modernen Jets und Hubschraubern bietet die Ausstellung einen Überblick über die Entwicklung und Innovation in der Flugtechnik.

Raumfahrt und Satelliten

Die Raumfahrtausstellung ist ein weiterer beeindruckender Bereich des Verkehrshauses. Hier erfahren die Besucher mehr über die Geschichte der Raumfahrt und die Bemühungen der Menschheit, den Weltraum zu erforschen. Modelle von Raketen, Satelliten und Raumstationen veranschaulichen die technologischen Fortschritte, die zu den Meilensteinen der Raumfahrt geführt haben.

Planetarium, IMAX-Filme und Swiss Chocolate Adventure

Neben dem Museum verwaltet das Verkehrshaus der Schweiz auch ein Planetarium, das «Filmtheater» und das «Swiss Chocolate Adventure». Das Planetarium bietet astronomische Führungen mit modernster Projektionstechnologie. Besucher können sich in die Weiten des Universums entführen lassen und faszinierende Einblicke in die Sterne und Planeten erhalten. Das „Filmtheater“ präsentiert täglich IMAX-Filme zu verschiedenen Themen, darunter Verkehr, Technologie und Abenteuer, auf einer beeindruckenden Leinwand. Das „Swiss Chocolate Adventure“ ist eine interaktive Ausstellung, die die Besucher auf eine multimediale Reise durch die Welt der Schweizer Schokolade mitnimmt.

Livemap Switzerland im Verkehrshaus der Schweiz

Livemap Switzerland im Verkehrshaus der Schweiz

Livekarte Schweiz

Die Livemap Switzerland ermöglicht eine faszinierende Erkundung der Schweiz aus einer einzigartigen Perspektive. Als begehbare Luftbildaufnahme bietet sie hochauflösendes Kartenmaterial, das es Ihnen ermöglicht, jeden Winkel der Schweiz zu entdecken. Von Basel bis Chiasso, von Genf nach St. Gallen – die Livemap deckt alle Ortschaften ab. Durch die hohe Detailgenauigkeit können Sie nicht nur die Städte, sondern auch jede Wiese, jeden Bach und sogar jeden Tennisplatz in der Schweiz erkunden. Tauchen Sie ein in die Vielfalt der Landschaften und erleben Sie die Schweiz in einer beeindruckenden neuen Dimension, dank der Livemap Switzerland.

Neben den festen Ausstellungen bietet das Verkehrshaus der Schweiz auch regelmäßig wechselnde Sonderausstellungen zu verschiedenen Themen im Bereich Verkehr und Technik. Diese temporären Ausstellungen sorgen dafür, dass es für wiederkehrende Besucher immer etwas Neues zu entdecken gibt.

Das Verkehrshaus der Schweiz in Luzern ist nicht nur ein Museum, sondern auch ein lebendiges Zentrum für Bildung und Forschung. Es finden regelmäßig Veranstaltungen, Workshops und Vorträge statt, um Besuchern ein tiefes Verständnis für die Welt des Verkehrs zu vermitteln.

Zusammenfassend bietet das Verkehrshaus der Schweiz in Luzern eine beeindruckende Reise durch die Geschichte des Verkehrs und der Fortbewegung. Mit einer Vielzahl von Ausstellungen, interaktiven Elementen und Bildungsprogrammen ist es ein faszinierendes Ziel für jedes Alter, das mehr über die Entwicklung von Verkehrsmitteln und deren Einfluss auf die Gesellschaft erfahren möchte.

Video Verkehrshaus der Schweiz – Verkehrshaus der Schweiz

Das meistbesuchte Museum der Schweiz ist ein Ort, an dem man die Geschichte der Mobilität auf der Straße, der Schiene, zu Wasser und in der Luft sowie die Geschichte der Raumfahrt erleben kann.

Verkehrshaus der Schweiz – Swiss Museum of Transport

Das Video wird von YouTube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Mehr dazu: Datenschutzerklärung