Stein am Rhein

Highlights Ostschweiz

Stein am Rhein, ein bezauberndes Städtchen am Ufer des Rheins, ist weithin bekannt für seinen außergewöhnlich gut erhaltenen Altstadtkern, der mit bemalten Häuserfassaden und charmanten Fachwerkhäusern glänzt.

Stein am Rhein

Stein am Rhein am Ufer des Rheins

Im Jahr 1972 wurde das Städtchen als erster Ort überhaupt mit dem renommierten Wakker-Preis ausgezeichnet, der seine bemerkenswerte historische Schönheit würdigte. Die prächtigen Fassaden verleihen der Stadt ein malerisches und lebendiges Ambiente, das die Besucher sofort in seinen Bann zieht.

Fassadenmalereien in Stein am Rhein weltbekannt

Die Fassadenmalereien in Stein am Rhein sind weltbekannt und eine der Hauptattraktionen des Städtchens. Diese kunstvollen Wandgemälde zieren die Häuserfassaden und verleihen der Altstadt ein einzigartiges und malerisches Erscheinungsbild.

Fassaden Malerei, Stein am Rhein

Fassaden Malerei, Stein am Rhein

Die Tradition der Fassadenmalereien reicht bis ins Mittelalter zurück, als die Fassaden der Gebäude oft mit religiösen Motiven bemalt wurden. Im Laufe der Zeit entwickelte sich dieser Kunststil weiter und umfasste auch andere Themen wie historische Ereignisse, mythologische Szenen und alltägliches Leben.

Die Motive der Fassadenmalereien sind äußerst vielfältig und reichen von biblischen Geschichten über lokale Legenden bis hin zu allegorischen Darstellungen. Die Künstler nutzten verschiedene Maltechniken, um ihre Werke zum Leben zu erwecken, darunter Freskenmalerei, Sgraffito und Trompe-l’œil.

Besonders beeindruckend ist die farbenfrohe Gestaltung der Fassaden. Leuchtende Farben und feine Details verleihen den Wandgemälden eine bezaubernde Pracht. Durch die kunstvolle Integration der Malereien in die Architektur der Gebäude entsteht eine harmonische Einheit von Kunst und Bauwerk.

Die Fassadenmalereien von Stein am Rhein sind nicht nur ein ästhetisches Vergnügen, sondern auch ein kulturelles Erbe. Sie erzählen Geschichten und vermitteln einen Einblick in die Geschichte und die künstlerische Entwicklung der Region.

Heutzutage werden die Fassadenmalereien in Stein am Rhein sorgfältig gepflegt und restauriert, um ihre Schönheit und ihren kulturellen Wert zu bewahren. Sie sind ein Symbol für die künstlerische Tradition und das einzigartige Erbe dieser malerischen Stadt am Rhein.

Neben den bezaubernden Fassaden bietet Stein am Rhein eine vielfältige Palette gastronomischer Genüsse. Die kulinarische Szene ist so bunt und abwechslungsreich wie die Farbenpracht der Altstadt. Hier findet man eine Fülle von Restaurants, Cafés und Bars, die eine breite Auswahl an köstlichen Speisen und erlesenen Getränken anbieten. Ob traditionelle Schweizer Küche, internationale Spezialitäten oder innovative gastronomische Konzepte, in Stein am Rhein ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Burg Hohenklingen

Burg Hohenklingen

Burg Hohenklingen thront über Altstadt

Die Burg Hohenklingen liegt auf 594 m fast 200 Meter oberhalb des Städtchens auf einem schmalen, von Ost nach West verlaufenden Nagelfluhgrat, dem südwestlichen Ausläufer des Schiener Bergs.

Die Burg blieb im Verlauf ihrer Geschichte von kriegerischen Zerstörungen verschont. Ihre Silhouette mit Mauern und Dächern entspricht auch heute noch dem mittelalterlichen Erscheinungsbild von 1200 bis 1422. Der Bergfried wird heute als Aussichtsturm genutzt.

Der mittelalterliche Charme des Städtchens wird durch seine beeindruckende Burg Hohenklingen noch verstärkt, die hoch über der Altstadt thront. Von dort aus genießt man einen atemberaubenden Weitblick über den Hegau, den Bodensee und die malerische Rheinlandschaft. Ein Besuch der Burg ist ein absolutes Muss für Geschichtsinteressierte und Naturliebhaber gleichermaßen.

Abtei Stein am Rhein

Abtei Stein am Rhein

Benediktiner Abtei in Stein am Rhein

Eine weitere historische Sehenswürdigkeit von großer Bedeutung ist die Benediktiner Abtei in Stein am Rhein. Sie zählt zu den am besten erhaltenen mittelalterlichen Klosteranlagen der Schweiz und ist ein Zeugnis der reichen spirituellen und kulturellen Geschichte der Region. Die prächtige Architektur und die ruhige Atmosphäre der Abtei laden Besucher ein, in vergangene Zeiten einzutauchen und die tiefe Verbundenheit mit dem Glauben zu spüren.

Neben den architektonischen und kulturellen Schätzen bietet Stein am Rhein auch ein reichhaltiges Angebot an Einkaufsmöglichkeiten. Die malerischen Gassen der Altstadt beherbergen eine Vielzahl von charmanten Boutiquen, Kunsthandwerksläden und Antiquitätengeschäften. Hier kann man nach Herzenslust stöbern und einzigartige Trouvaillen entdecken.

Stein am Rhein ist somit ein Ort, der mit seiner einzigartigen Mischung aus historischem Erbe, kulinarischen Genüssen und malerischer Schönheit jeden Besucher fasziniert. Ganz gleich, ob man die farbenfrohen Fassaden bewundert, die geschichtsträchtige Burg erkundet oder in den Genuss der lokalen Spezialitäten kommt, dieses Städtchen verzaubert mit seinem unverwechselbaren Flair und lädt dazu ein, die Schönheit der Vergangenheit zu erleben.

Video Stein am Rhein in der Schweiz – ein Stadtrundgang durch die herrliche Altsdtadt

Bodensee // Stein am Rhein in der Schweiz - ein Stadtrundgang durch die herrliche Altsdtadt

Das Video wird von YouTube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Mehr dazu: Datenschutzerklärung

Video Stein am Rhein

Stein am Rhein - malerische Stadt am Rhein

Das Video wird von YouTube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Mehr dazu: Datenschutzerklärung

Ihre Luxusreise - unsere Angebote

einzigartig – persönlich – unvergesslich