St. Alban-Quartier – Klein Venedig

Basel

St. Alban ist ein einzigartiges Quartier in der bezaubernden Stadt Basel. Es befindet sich im Südosten von Grossbasel und wird von den Quartieren Breite (St. Alban-Teich), Bruderholz (Reinacherstrasse), Gundeldingen (Bahnhofareal, Reinacherstrasse), Am Ring (Elisabethenanlage) und den Vorstädten (St. Alban-Anlage, Aeschengraben) begrenzt.

Das St. Alban-Quartier zeichnet sich durch seinen exquisiten Charme und seine üppigen Grünflächen aus, weshalb es als eine der vornehmsten und grünsten Gegenden in Basel gilt. Hier finden sich zahlreiche Villenviertel, die einst und auch heute noch von angesehenen und wohlhabenden Basler Familien bewohnt werden.

Dieses Quartier ist ein Ort der Romantik, Verblüffung, des Geheimnisvollen und der sagenhaften Geschichten. Die liebevoll restaurierten Straßen und Gebäude sind von kleinen Kanälen durchzogen und stellen einen wahren Geheimtipp dar.

Hier verbinden sich Geschichte und Gegenwart, traditionelles Handwerk und frühe Industriegebäude, alte Fachwerkhäuser und moderne Architektur. Hier befinden sich die mittelalterliche Papiermühle sowie das renommierte Museum für Gegenwartskunst. Das St. Alban-Quartier bietet Ihnen die Möglichkeit, das Leben in der Stadt, sowohl in vergangenen Zeiten als auch heute, auf einzigartige Weise zu erleben.

Klein Venedig von Basel

St. Alban-Fähre «Wild Maa»

St. Alban-Fähre «Wild Maa»

Das St. Alban-Quartier wird auch als „Klein-Venedig von Basel“ bezeichnet, aufgrund der kleinen Kanäle, die sich durch das Viertel ziehen und an die Kanäle in Venedig erinnern. Diese Wasserläufe verleihen dem Quartier einen malerischen und romantischen Charakter, der an die berühmte italienische Stadt erinnert.

Die Kanäle im St. Alban-Quartier haben historische Bedeutung, da sie einst für industrielle Zwecke genutzt wurden. In der Vergangenheit dienten sie als Wasserwege für die dort ansässigen Papiermühlen und andere Produktionsstätten. Heute sind sie ein reizvolles Merkmal des Viertels und tragen zur einzigartigen Atmosphäre bei.

Die Bezeichnung „Klein-Venedig“ weist also auf die Ähnlichkeit der Wasserlandschaft mit der berühmten Stadt in Italien hin und unterstreicht den besonderen Charme des St. Alban-Quartiers. Es ist ein weiteres Merkmal, das dieses Viertel zu einem beliebten Ziel für Besucher und Bewohner macht, die sich von seiner zauberhaften Atmosphäre verzaubern lassen wollen.

Tauchen Sie ein und lassen Sie sich von seiner stimmigen Atmosphäre verzaubern!

Video St. Alban Tor Park bis St. Alban Tal

Wir laufen zusammen vom St. Alban Park zur St. Alban Tal Strasse Richtung Papier Mühle.

St. Alban Tor Park bis St. Alban Tal 🇨🇭Basel. #4k

Das Video wird von YouTube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Mehr dazu: Datenschutzerklärung

Video Basel (Schweiz) [2020] | EPIC Drohne in 4K

Basel (Switzerland) [2020] | EPIC Drone in 4K

Das Video wird von YouTube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Mehr dazu: Datenschutzerklärung