Schloss Lenzburg – 1000 jährige Zeitreise

Bern-Mittelland

Das Schloss Lenzburg, auch als „die Lenzburg“ bekannt, thront majestätisch oberhalb der Altstadt von Lenzburg im Kanton Aargau, Schweiz. Diese altehrwürdige Burg zählt zu den ältesten und bedeutendsten Festungen auf den Höhenlagen des Landes.

Schloss Lenzburg

Schloss Lenzburg

Die imposante Anlage erhebt sich auf dem 508 Meter hohen Schlossberg, einem nahezu perfekt kreisrunden Molassehügel, der sich etwa hundert Meter über die umliegende Ebene erhebt. Der Name des Schlosses geht auf die Grafen von Lenzburg zurück, die vermutlich im frühen 11. Jahrhundert ihren Stammsitz auf diesem Hügel errichteten. Ab dem Jahr 1173 gelangte die Burg in den Besitz der Staufer, später in den der Kyburger und schließlich im Jahr 1273 in die Hände der Habsburger.

Nach der Eroberung des Aargaus durch die Stadt Bern im Jahr 1415 diente das Schloss über dreieinhalb Jahrhunderte lang als Residenz der Berner Landvögte, bis es im Jahr 1804 in den Besitz des Kantons Aargau überging. In den folgenden Jahren wurde es für verschiedene Zwecke genutzt, darunter als Erziehungsinstitut und im Privatbesitz ab dem Jahr 1860. Im Jahr 1956 erwarb eine von Kanton und Stadt Lenzburg unterstützte Stiftung das Schloss von der Witwe des US-amerikanischen Polarforschers Lincoln Ellsworth und öffnete es für die Öffentlichkeit.

Schloss Lenzburg

Schloss Lenzburg

Die Festungsanlage an der Spitze des Hügels ist von einer beeindruckenden Ringmauer umgeben und besteht aus sieben Gebäuden, die zwischen dem 12. und dem frühen 18. Jahrhundert errichtet wurden. Diese Gebäude sind in einer hufeisenförmigen Anordnung um einen Innenhof gruppiert, und sie zeugen von den Baustilen Gotik und Barock.

Seit der umfassenden Renovierung im Jahr 1987 dient das Schloss als Sitz des Historischen Museums Aargau. Dieses Museum ist seit 2007 Teil des Verbunds Museum Aargau. Es präsentiert die Wohnkultur der einstigen Schlossbewohner, historische Sammlungen des Kantons Aargau und bietet Wechselausstellungen zur Kunst- und Kulturgeschichte. Für den Erhalt des Schlosses ist eine Stiftung verantwortlich, die von Kanton und Stadt Lenzburg getragen wird. Eine weitere Stiftung und ein Verein organisieren zahlreiche kulturelle Veranstaltungen auf dem Gelände.

Video Schloss Lenzburg in der Schweiz

Das Schloss Lenzburg im Berner Mitteland ist ein beeindruckendes historisches Wahrzeichen, das auf einem Hügel oberhalb der Stadt Lenzburg thront.

Das Schloss Lenzburg hat eine faszinierende Geschichte, die es zu einem der bedeutendsten Schlösser des Landes macht. Im 11. Jahrhundert wurde das Schloss erbaut und diente ursprünglich als befestigte Anlage. Es wurde von den Grafen von Lenzburg gegründet und später von den Habsburgern übernommen. Das Schloss hat im Laufe der Jahrhunderte zahlreiche Transformationen durchlaufen, aber seine beeindruckende Struktur und seine historische Bedeutung blieben erhalten.

Schloss Lenzburg in der Schweiz

Das Video wird von YouTube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Mehr dazu: Datenschutzerklärung

Video Schloss Lenzburg: Ritter- und Drachenschloss

Schloss Lenzburg ist eine der bedeutendsten Höhenburgen der Schweiz. Erleben Sie Ritter, Adlige und Gauner!

Schloss Lenzburg: Ritter- und Drachenschloss

Das Video wird von YouTube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Mehr dazu: Datenschutzerklärung

Ihre Luxusreise - unsere Angebote

einzigartig – persönlich – unvergesslich