Corvatsch – Sportberg mit 360° Panorama

Highlights Graubünden

Der Piz Corvatsch ist ideal geeignet für Sportaktivitäten: Er bietet im Sommer unzählige Wandermöglichkeiten und im im Winter perfekt präparierte Pisten für Schneesport. Der Berg ist ein sehr beliebtes Ausflugsziel für Wanderer, Bergsteiger, Skifahrer und Snowboard Fahrer.

Corvatsch Blick auf Silvaplanersee

Corvatsch Blick auf Silvaplanersee

Der Piz Corvatsch ist ein 3‘451 m hoher Berg in den Bernina-Alpen in der Nähe von St. Moritz. Er ist der höchste Berggipfel im Corvatsch Gebiet und bietet einen grandiosen Blick auf die umliegenden Berge, Gletscher und Täler. Der Piz Corvatsch wurde das erste Mal am 13. Juli 1850 bestiegen.

Corvatsch mit höchster Bergstation in Graubünden

Piz Corvatsch

Piz Corvatsch

Der Corvatsch ist mit seinen zahlreichen Wanderwegen und 120 Pistenkilometern ein wahrer Traum für Aktivurlauber.

Die Bergstation auf 3303 m ist nicht nur die höchste des Kantons Graubünden, sondern beherbergt auch die höchstgelegene Whisky-Destillerie der Welt. Im Sommer kann man auf den Wanderwegen die Ruhe und Schönheit der Landschaft genießen, während im Winter der Corvatsch Park und die Snow Night für Spaß und Abenteuer sorgen.

Austragungsort der FIS Freestyle World Championships

Zahlreiche Events wie das Weltcup-Saisonfinale der Freestyler oder das Frühlingsfest runden das Angebot ab. Im Winter 2025 wird der Corvatsch Park Austragungsort der FIS Freestyle World Championships in den Disziplinen Halfpipe und Slopestyle im Engadin sein.

Die Corvatschbahn ist zudem die höchstgelegene Luftseilbahn Graubündens. Das Skigebiet Corvatsch ist für Anfänger und auch für fortgeschrittene Skifahrer geeignet. Eine einzigartige Erfahrung ist das Nachtskifahren auf den beleuchteten Skipisten unter dem Sternenhimmel. Paragliding ist aufgrund der hohen Lage und des atemberaubenden Ausblicks eine grossartige Erfahrung für Adrenalin-Junkies.

Höchstgelegene Whisky-Destillerie der Welt

Die höchstgelegene Single-Malt-Whisky-Destillerie der Welt befindet sich auf der Bergstation Corvatsch auf 3303 m.

Pascal Mittner und Rinaldo Willy, die beiden Whisky-Enthusiasten und Gründer von ORMA, haben ihren Whisky bereits seit einiger Zeit in den Kellern der Bergstation Corvatsch reifen lassen. Seit Herbst 2020 wird dort auch tatsächlich Whisky gebrannt. Die ungewöhnliche Höhe von 3303 Metern über dem Meeresspiegel hat einen besonderen Einfluss auf den Brennprozess, der bei dieser Höhe rund zehn Grad kühler ist als auf Meereshöhe. Dadurch erhält der ORMA-Whisky mehr Aromen und Komplexität.

Die ORMA-Whiskybrennerei bietet Führungen an, bei denen man den exklusiven Tropfen nicht nur degustieren, sondern auch einen Blick hinter die Kulissen werfen kann.

Sommer-Highlight Wasserweg

Wandern zu den sechs Lejins

Die sechs Bergseen (Lejins – kleine Seen) am Wasserweg auf Furtschellas leuchten in verschiedenen Blau- und Grüntönen und bieten eine familienfreundliche Rundwanderung von rund 2,5 Stunden.

Der Wasserweg ist einer der Höhepunkte beim Wandern am Corvatsch. Der Weg führt von der Mittelstation Furtschellas zur Alp Munt und steigt steil an. Doch die Anstrengung lohnt sich, wenn man den ersten See, den Lejin Cristal, erreicht hat. Danach folgen der Lejin Magnetit, Lejin Malachit, Lejin Rhodonit, Lejin S-chaglia und schließlich der Lejin Epidot. Für eine verkürzte Wanderung kann man bei der ersten großen Weggabelung mit den Wegweisern nach links (Richtung Corvatsch) abzweigen und dann wieder nach rechts gehen, um direkt zum Lejin Malachit zu gelangen.

Winter-Highlight Snow Night

Pistenspass im Scheinwerferlicht

Auf dem Corvatsch finden Sie die längste beleuchtete Piste der Schweiz, die über 4,2 Kilometer von der Mittelstation Murtèl nach Surlej führt.

Jeden Freitagabend machen sich die Pistenfahrzeugfahrer daran, die Piste frisch zu präparieren, damit die Snow-Night-Piste ab 19:00 Uhr für die Schneesportler bereit ist. Das Skifahren in der Nacht ist ein besonderes Erlebnis. Obwohl man auf derselben Piste wie tagsüber fährt, ist es doch anders. Die Sinne sind schärfer, fokussiert auf die beleuchtete Piste, während es rundherum dunkel ist und die Berge nur vom Licht des Mondes und der Sterne beleuchtet werden. Es fühlt sich wie eine andere Welt an.

Video Corvatsch/Diavolezza/Lagalb – Summer

Corvatsch/Diavolezza/Lagalb - Summer - #fairytalemountainscenery

Das Video wird von YouTube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Mehr dazu: Datenschutzerklärung

Video Furtschellas Water Trail near St Moritz

This mountain trail visits six beautiful alpine lakes near St. Moritz

Furtschellas Water Trail near St Moritz

Das Video wird von YouTube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Mehr dazu: Datenschutzerklärung

Ihre Luxusreise - unsere Angebote

einzigartig – persönlich – unvergesslich