Piz Bernina – König der Berge

Graubünden

Der Piz Bernina ist der höchste Gipfel im Kanton Graubünden. Er fällt durch seine beinahe freistehende Lage auf und bietet so auch eine einzigartige Weitsicht vom Gipfel aus.

Piz Bernina – Mount Everest des Engadins

Der Piz Bernina, auch bekannt als der „König der Berge“, ist mit seinen 4’049 Metern der einzige Viertausender in den Ostalpen und wird oft als der Mount Everest des Engadins bezeichnet. Lange Zeit galt er als unbesiegbar, bis der Erstbesteiger Johann Wilhelm Fortunat Coaz im Jahr 1850 den mutigen Versuch unternahm, diesen Berg zu bezwingen – ein wahrhaft heroischer Akt. Sein Tagebucheintrag: „Um 6.00 abends standen wir auf der ersehnten erhabenen Spitze auf reinem von keinem menschlichem Wesen betretenen Boden, auf dem höchsten Punkt des Kantons. Ernste Gefühle ergriffen uns. Das gierige Auge schweifte über die Erde bis an den weiten Horizont und tausend und tausend Bergspitzen lagerten sich um uns, felsig aus glänzenden Gletschermeeren emportauchend. Erstaunt und beklemmt sahen wir über diese grossartige Gebirgswelt hin.“

Der höchste Berg im Kanton Graubünden ragt dominierend aus der Landschaft und bietet Bergsteigern eine beeindruckende Weitsicht. Als Ausgangspunkte für Touren dienen die Chamanna da Tschierva und die Chamanna da Boval. Im Norden des Piz Berninas erstrecken sich majestätisch der Morteratsch- und der Tschiervagletscher.

Den Piz Bernina bezwingt man üblicherweise von der Diavolezza am Berninapass oder von Pontresina über Tschiervahütte und Biancograt. Bei der Erstbesteigung wurde die Route von Bernina Suot durch das Labyrinth des Morteratschgletschers und über den Ostgrat gewählt, was heute nicht mehr üblich ist.

Die Wanderung ab Pontresina Bahnhof zur Tschiervahütte dauert 3 Stunden. Für den ersten Teil des Weges bis zum Hotel Roseggletscher kann man auch die Pferdekutsche nehmen.

Die Piz Bernina Besteigung erfordert sehr gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Es wird empfohlen, dies in Begleitung eines Bergführers zu tun.

Video Piz Bernina (4.049m) über Biancograt

Der Aufstieg erfolgte über den majestätischen Biancograt, der Abstieg über den Spallagrat…

Piz Bernina (4.049m) über Biancograt

Das Video wird von YouTube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Mehr dazu: Datenschutzerklärung

Video Piz Bernina 4049m I Hochtour via Biancograt

Der Biancograt, auch die Himmelsleiter genannt, ist einer der schönsten Schneegrate der Alpen…

Piz Bernina 4049m I Hochtour via Biancograt

Das Video wird von YouTube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Mehr dazu: Datenschutzerklärung

Ihre Luxusreise - unsere Angebote

einzigartig – persönlich – unvergesslich