Höchstgelegene Kreuzfahrt Europas

Graubünden

Kreuzfahrt auf über 1’800 m Höhe? Gibts doch nicht, gibts doch! Europas höchstgelegene Schifffahrtslinie durchpflügt von Sils Maria ausgehend den auf 1800 m gelegenen herrlichen Alpensee in 40 Minuten.

Auf dem einzigartigen Silsersee, dem grössten und landschaftlich schönsten Oberengadiner See, verkehrt die höchstgelegene Kursschifflinie Europas. Kapitän Franco Giani betreibt auf rund 1800 Meter über Meer die höchstgelegene Kursschifflinie Europas. Er sitzt persönlich seit über 50 Jahren täglich von Mitte Juni bis Mitte Oktober am Steuer.

Silsersee

Silsersee

Silsersee – höchstgelegene Kreuzfahrt Kursschifffahrt Europa

Während der Sommermonate verkehrt das moderne Motorschiff „Segl-Maria“ viermal täglich von Sils Maria bis nach Maloja am südwestlichen Seeufer und zurück. Die MS Segl-Maria, ein Motorboot mit 30 Passagierplätzen, wurde von der renommierten Speedboot-Werft „Trullio Abbate“ am Comer See konstruiert. Dabei werden auf der aussichtsreichen Fahrt die Halbinsel Chastè, Plaun da Lej und Isola angefahren.

Die entspannende Kreuzfahrt bietet eine willkommene Abwechslung zu den verschiedenen Wanderungen rund um den See.

Im Sommer gilt das Oberengadin als wahres Fischerparadies. In den zahlreichen Gewässern, so auch im Silsersee, tummeln sich vor allem Bergforellen, Äschen und Saiblinge. Die Fischerei ist von Anfang Mai bis Mitte September offen (Bei schlechtem Wetter Betrieb auf Anfrage).

Video Silsersee

Lassen Sie sich von der Stille und Mystik inspirieren…

Das Video wird von YouTube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Mehr dazu: Datenschutzerklärung

Ihre Luxusreise - unsere Angebote

einzigartig – persönlich – unvergesslich