Gantrisch Panoramaweg – naturnah und einzigartig

Bern-Mittelland

Erleben Sie eine wunderschöne und gemütliche Wanderung auf dem Gantrisch Panoramaweg im Naturpark Gantrisch von Gurnigel Bad nach Zollhaus. Diese Route zählt zu den schönsten Höhenwanderungen in den Voralpen und bietet einen beeindruckenden Weitblick über die Landschaft. Ein weiteres Highlight auf dieser Strecke ist der Gäggersteg, ein einzigartiger Holzsteg, der elegant über den Waldboden führt.

Erholsame Wanderung

Erholsame Wanderung

Während Ihrer Wanderung werden Sie von der großartigen Naturkulisse des Gantrischgebiets umgeben sein. Der Panoramaweg bietet spektakuläre Ausblicke auf die umliegenden Berge und Täler und lässt Sie tief in die Schönheit der Voralpen eintauchen. Der Gäggersteg ermöglicht es Ihnen, die natürliche Umgebung auf besondere Weise zu erleben, während Sie leicht über den Waldboden schweben.

Entlang der Strecke finden Sie auch gemütliche Sitzbänke und Feuerstellen, die zum Verweilen und Genießen der Umgebung einladen. Nehmen Sie sich Zeit, um die Ruhe der Natur zu spüren, eine Pause einzulegen und die herrliche Aussicht zu genießen.

Diese Wanderung ist eine perfekte Gelegenheit, um dem Alltagsstress zu entfliehen und sich von der beeindruckenden Schönheit der Natur inspirieren zu lassen.

Gäggersteg

Gäggersteg

Gantrisch Panoramaweg – Gurnigel Bad – Zollhaus

Die Wanderung startet an der Bushaltestelle Gurnigel Bad im beeindruckenden Naturpark Gantrisch. Bevor Sie loswandern, können Sie im gemütlichen Berggasthof Gurnigelbad einkehren und sich stärken. Von der Bushaltestelle aus folgen Sie einfach den Wegweisern zum „Gantrisch Panoramaweg“.

Der Wanderweg führt Sie aufwärts über das Gurnigel Berghaus und die Stierenhütte bis zum Selibüelsattel, wo Sie den höchsten Punkt der Wanderung erreichen. Hier eröffnet sich Ihnen ein grandioser Rundblick auf die majestätischen Gipfel der Gantrischkette, darunter Nüneneflue, Gantrisch und Bürgle.

An klaren Tagen können Sie sogar bis zum Jura, zum Feldberg im Schwarzwald sowie zu den Gipfeln von Titlis und Pilatus blicken. Eine Panoramatafel hilft Ihnen bei der Orientierung, während gemütliche Sitzbänke zum Verweilen und Genießen der Aussicht einladen.

Schwarzsee

Schwarzsee

Anschließend führt die Route über die Süftenenegg zur Bushaltestelle Rüschen Süfternen, wo Sie optional einen Abstecher zur Berghütte Selital machen können. Nach einem weiteren Aufstieg erreichen Sie Gägger, wo der faszinierende Gäggersteg auf Sie wartet.

Im Jahr 1999 verwüstete der Sturm Lothar den Wald zwischen Schwarzenbühl und Ottenleue, doch der Gäggersteg ermöglicht es Ihnen, über den nachwachsenden Wald hinwegzublicken und die Natur in ihrer Regeneration zu erleben.

Der Weg führt Sie weiter entlang der Kammlinie mit atemberaubender Aussicht auf die Pfyffe. Über den Horbüelpass gelangen Sie hinab nach Oberi und Undri Hällstett, wo Sie einen wunderbaren Blick auf den Schwarzsee und das westliche Mittelland genießen können. Über Oberste-Seite, Mittlere-Seite und Unterste-Seite erreichen Sie schließlich Zollhaus im Kanton Fribourg.

Die Gantrisch Panoramaweg-Wanderung im Berner Mittelland bietet Ihnen ein unvergessliches Naturerlebnis mit spektakulären Aussichten, interessanten Zwischenstopps und einem faszinierenden Einblick in die natürliche Regeneration des Waldes nach dem Sturm Lothar. Genießen Sie die Vielfalt der Landschaft und lassen Sie sich von der Schönheit des Gantrischgebiets verzaubern.

Video Hiking Gantrisch Panoramaweg (Dia + Video)

Wanderung Gantrisch Panoramaweg

Hiking Gantrisch Panoramaweg (Dia + Video)

Das Video wird von YouTube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Mehr dazu: Datenschutzerklärung

Video Der Gantrisch Panoramaweg

Der Gantrisch Panoramaweg

Das Video wird von YouTube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Mehr dazu: Datenschutzerklärung

Ihre Luxusreise - unsere Angebote

einzigartig – persönlich – unvergesslich